Online-Telefonanlagen

verschiedene Standorte und Geräte - eine Telefonanlage

Online-Telefonanlagen


verschiedene Standorte und Geräte - eine Telefonanlage

Viele Telekomunikationsanbieter stellen ihre Telefondienste auf moderne VoIP-Angebote um, wodurch der Umstieg auf eine IP-basierte Telefonanlage nötig wird. Moderne Software-Telefonanlagen benötigen zum Betrieb keine Spezial-Hardware, sondern können auf der vorhanden EDV-Infrakstruktur oder in einer Cloud betrieben werden. Durch den großen Funktionsumfang solcher Software ergeben sich viele neue Nutzungsformen, z.B. den Betrieb einer einzelnen Telefonanlage über mehrere Standorte. Bei Einsatz eines internet-basierten VoIP-Telefonanbieters entfällt zudem der standortgebundener Anlagenanschluss.

  • zentraler Betrieb (beim Kunden oder im Rechenzentrum bzw. einer Cloud)
  • hohe Flexibilität durch unbegrenzte Erweiterbarkeit
  • Anbindung weiterer Niederlassungen bzw. Home-Office Arbeitsplätze
  • Integration von Mobiltelefonen und Telefonie über PCs
  • zentrales Management aller Telefone
  • Rufübernahme und internes Vermitteln über alle Niederlassungen ohne Mehrkosten
  • Einbindung anderer Geräte wie Türsprechanlagen möglich, sogar über Standortgrenzen hinweg
  • sehr große Auswahl an Endgeräten durch offene Standards
    • dadurch einfache Nutzung professioneller Headsets
  • Kostenvorteile:
    • Anschaffungskosten oft erheblich günstiger als klassische Telefonanlagen
    • keine Anschaffungskosten bei Betrieb durch uns (Mietvertrag auch für größere Anlagen monatlich kündbar!)
    • Skalierung auf beliebige Größe (bis zu mehrere hundert Geräte) ohne besondere Investition